20.01.2020

Van Eck Switzerland AG

Blogs zu Moat-Investing / Gold Investing / ETF Insights

Moat Investing

Das Jahr 2019 war für den Morningstar® Wide Moat Focus IndexTM („Moat-Index”) der krönende Abschluss einer hervorragenden Performance des letzten Jahrzehnts. Die überlegene Titelauswahl war das wichtigste Thema des Jahres. KLA Corp. (KLAC), Applied Materials Inc. (AMAT) und Facebook (FB) leisteten den größten Beitrag zur Performance des Moat-Index. Alle Unternehmen profitieren laut den Aktienanalysten bei Morningstar von nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen. Der Moat-Index nahm eine Allokation in diesen Unternehmen zu attraktiven Einstiegspunkten auf Basis ihres Kurses relativ zur Einschätzung ihres Fair Values laut Morningstar vor. Der Moat-Index schloss das Jahr gegenüber dem S&P 500 Index um mehr als 4% (35,65% ggü. 31,49%) und lag in allen Standardzeiträumen des Jahrzehnts vorne.

Hier gehts zum Blog

 

Gold Investing

Die Dynamik von Gold setzt sich 2020 fort - Strukturelle Veränderung der Positionierung

Der Goldmarkt beeindruckte im Dezember aufgrund der nicht eingetretenen Entwicklung während der Feiertage. Seit die Goldpreise im September ihren Höchststand erreicht hatten, befand sich die spekulative Nettopositionierung an der Comex (New York Commodities Exchange) in der Nähe von Allzeithochs. Daher war der Goldmarkt potenziell anfällig für einen Abverkauf, vor allem wegen des geringen Handels während der Feiertage. Gold wurde jedoch nicht abverkauft. Zum Jahresende tendierte es sogar nach oben. Diese Kursbewegung deutet darauf hin, dass sich die Positionierung strukturell auf ein höheres Niveau verschiebt, da sich Anleger inzwischen mit Long-Positionen wohlfühlen. Im Verlauf des Monats Dezember legte Gold um 53,29 USD (3,6%) auf 1.517,27 USD je Feinunze zu.

Hier gehts zum Blog

 

ETF Insights

FT CEO Profile: I’ve Become an “ETF Guy”

In this Financial Times profile, CEO Jan van Eck discusses the company’s move into ETFs and how it is expanding its presence in Europe. He offers his views on the uptake of ETFs in Europe, which he believes will follow a slower trajectory than in the U.S., and the competitive environment that asset managers face today. He also shares what he finds compelling about new opportunities like esports and cryptocurrencies.

Read the full article, VanEck Chief: I’ve Become “an ETF Guy,” to learn more.

News