13.04.2021

MAS Multi Asset Strategy Management Trust reg.

Monatsbericht Pure ESG Europe Fund - März 2021

Der Pure ESG Europe Fund feiert sein einjähriges Bestehen mit einer Wertentwicklung von +31.3% (nach Gebühren) seit Auflegung am 31 März 2020.

Die Erholung der globalen Nachfrage und zusätzliche geld- und finanzpolitische Massnahmen unterstützen die Konjunktur weltweit und in Europa. Die EZB und die nationalen Euro Notenbanken erhöhten im März ihre Nettokäufe von Staatsanleihen, Unternehmensanleihen und anderen Wertpapieren. Im Rahmen ihres Billionen schweren Pandemieprogramms PEPP, wurden die Käufe um rund 50 Prozent auf ein Volumen von 21.05 Mrd Euro gesteigert. Zusammen mit der erwarteten allmählichen Lockerung der «Lockdown» Massnahmen untermauern die laufenden Impfkampagnen die Erwartung, dass im Laufe des Jahres 2021 eine kräftige wirtschaftliche Erholung einsetzen wird. So verbesserte sich im März die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone überraschend stark. Zum ersten Mal seit Ausbruch der Pandemie liegt der Indikator zur Einschätzung der wirtschaftlichen Entwicklung jetzt leicht über seinem langfristigen Durchschnitt. Unter den grössten EU Volkswirtschaften stach Deutschland mit der grössten monatlichen Verbesserung seines Indikators seit Beginn der Aufzeichnungen hervor. Die Produktionserwartungen der deutschen Industrie sind so hoch wie seit 30 Jahren nicht mehr. Nach dem historischen Einbruch in 2020 dürfte die Weltwirtschaft dieses Jahr um 6.0 Prozent zulegen und damit so stark wie seit 1976 nicht mehr.
 
Monatsbericht Pure ESG Europe Fund

News